Fasching 2022/23

Unsere Veranstaltungen im Überblick

Rund 20 Personen sind ehrenamtliche Mitglieder der 1. Schwazer Faschingsgilde. Mit Stolz, Freude und Begeisterung leben sie die Tradition des Schwazer Faschings, um den Besucherinnen und Besuchern der Veranstaltungen jedes Jahr einen unvergesslichen Fasching zu bereiten.

Faschingseröffnung

Fr. 11. November 2022

Jeweils am 11.11. eines Jahres wird von der 1. SFG 1977 um 11 Uhr 11 in Schwaz der Fasching offiziell „eröffnet“. Diese Faschingseröffnung ist eine öffentliche Veranstaltung, dabei wird das Programm für die folgende Saison vorgestellt. Ebenso erfolgen

Neuaufnahmen für den Gildenrat, sowie die Ernennungen zu Ehrensenatoren und sonstige Ehrungen. Die Faschingseröffnung wird von einem umfassenden musikalischen Programm begleitet.


Kindermaskenfest

So. 15. Jänner 2023 - 13:30 Uhr - SZentrum Schwaz

Eintritt: freiwillige Spenden | Musik: aktuelle Hits für Kids / DJ Roseo
Mit verschiedenen Spielstationen, Hüpfburg, Auftritt der Jungmuller, Würstel & Limo. Jedes maskierte Kind erhält eine kleine Überraschung.

Das Kindermaskenfest findet seit 1978 jeweils an einem Sonntagnachmittag im Jänner für alle Kinder statt.Die Veranstaltung wird von bis zu 650 maskierten Kindern besucht.

Der Eintritt ist frei, die kleinen Narren bekommen Würstl, Getränke und Süßigkeiten sowie ein kleines Geschenk. Die Kosten für die Veranstaltung werden durch Spenden und Eigenleistungen der Gilde aufgebracht. Für Spaß und Unterhaltung sorgt eine Kinderdisco und tolle Spielstationen.


Weibernacht

Sa. 28. Jänner 2023 - SZentrum Schwaz

Einlass für Frauen 19:30 / Männer 23:00 Uhr

Eintritt: VVK: € 10,99 / AK: € 11,99 / Musik: DJ In-Style

Ausgehend von der Tradition des Schwazer Weiberfaschings wurde ab 1979 der Weiberball/ die Weibernacht wiederbelebt.Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich maskierte Frauen. Verkleidete Männer dürfen erst ab 23:00 Uhr die Weibernacht besuchen.

Einer von vielen Höhepunkten ist neben dem Musikprogramm die legendäre Maskenprämierung mit hochwertigen Preisen.

Die Weibernacht im Schwazer SZentrum wird durchschnittlich von 800 maskierten Damen besucht, sie gilt als eine der größten und einzigartigsten ihrer Art im Tiroler Unterland.


Faschingsumzug der Brauchtumsgruppe Schwaz

So. 05. Februar 2023 - in der Altstadt Schwaz

Mit anschließendem Patschenball im SZentrum ab 16:00 Uhr.


Unsinniger Donnerstag

Do. 16. Februar 2023 - Stadtplatz / Fußgängerzone Schwaz

10:00 - 22:00 Uhr

Große Innenstadtparty mit musikalischer Umrahmung.
Schlüsselübergabe um 14:00 Uhr mit der Rathauscombo am Stadtplatz Maskenprämierung / Auftritt der Brauchtumsgruppe Schwaz

Ebenfalls ausgehend von bestehenden Traditionen wurde ab 1979 am UNSINNIGEN DONNERSTAG das „NARRENTREIBEN“ in der Innenstadt ins Leben gerufen und gilt als „höchster Feiertag der Narren“. Jeder Narr darf an diesem Tag seiner Phantasie nachgehen, denn dieses „freie Narrentreiben“ hat eine besondere Eigendynamik und ein einzigartiges Flair. Die 1. SFG 1977 hat die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung inne.

Fixbestandteile des „Schwazer Unsinnigen“ sind ab dem frühen Vormittag der Maskenaufmarsch der Schwazer Kindergärten, die Rathausbesetzung mit Schlüsselübergabe an NarrenbürgermeisterIn, die Narrendisco und die Maskenprämierung. Traditionell ist der Einmarsch und die Aufführung der Brauchtumsgruppe Schwaz.

Der Unsinnige Donnerstag ist die größte Veranstaltung dieser Art in Tirol.


Faschingsdienstag

Di. 21. Februar 2023 - Innenstadt Schwaz - 18:30 Uhr

Parade und anschließendes Nazeingraben mit der
Brauchtumsgruppe Schwaz.

Galaabende

nächster Galaabend wieder 2027

Seit dem 15-jährigen Bestandsjubiläum veranstaltet die Gilde jeweils alle fünf Jahre einen Galaabend, bei dem aktuelle Ereignisse parodiert „aufs Korn genommen“ und auf vielschichtige Weise vorgetragen werden.

Die Mitwirkenden dieser Galaabende sind ausschließlich Mitglieder des Gildenrates sowie EhrensenatorenInnen der 1. SFG 1977.